Paar­thera­pie



Viele Paare fassen den mutigen Entschluss zu einer Paartherapie, wenn Konflikte Krisen verursachen. Ich bin überzeugt, dass Konflikte und Wachstum eng miteinander verbunden sind. Konflikte bringen Bedürfnisse zum Ausdruck und sie zeigen auf, dass die Paare (noch) etwas voneinander wollen. Somit ist ein Konflikt ein Indikator für notwendige Veränderung, die im Idealfall eine gesunde Entwicklung für jeden der Beiden, aber auch für die Beziehung beinhaltet.

Kommunikation in der Beziehung muss wie eine gemeinsame Sprache erlernt werden. Mangelndes Verständnis führt zu krisenhaften Situationen, die in einem Partner Verzweiflung hervorruft und Gedanken an Trennung hervorruft.